Aktuelles: Gemeinde Grafenau

Direktzum Inhalt springen,zur Suchseite,zum Inhaltsverzeichnis,zur Barrierefreiheitserklärung,eine Barriere melden,

Rathaus
Brücke im Winter mit Schnee
Dummy
Schloss
Blick auf Grafenau mit Sonnenuntergang
Drohnenfoto auf ein Teil von Döffingen

Stellenausschreibung

icon.crdate19.01.2024

Für die Geschäftsstelle des gemeinsamen Gutachterausschusses Weil der Stadt, Aidlingen, Grafenau suchen wir eine/n Sachverständige/n (m/w/d)

Zur Verstärkung des Teams der Geschäftsstelle des Gemeinsamen Gutachterausschusses Weil der Stadt, Aidlingen und Grafenau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachverständige/n(m/w/d)
Beschäftigungsumfang 70%-90%

 

Ihre wichtigsten Aufgaben:

  • Erstellung von Verkehrswertgutachten nach §194 BauGB
  • Führung der Kaufpreissammlung und Auswertung notarieller Kaufverträge
  • Ableitung von Bodenrichtwerten und Bearbeitung der Bodenrichtwertkarten
  • Ableitung von Sachwertfaktoren und Liegenschaftszinssätzen
  • Erhebung weiterer Marktdaten sowie Auswertung von Drittanbieterdaten
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Grundstücksmarktberichts
  • Erteilung von Auskünften aus der Kaufpreissammlung
  • Allgemeine Tätigkeiten der Geschäftsstelle
  • Stellvertretung der Geschäftsstellenleitung
 

Wir wünschen uns:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Vermessungswesen/Geodäsie, Bauingenieurwesen, Architektur, Betriebs-/ Volkswirtschaftslehre, Immobilienbewertung, Immobilienwirtschaft oder ein Studiengang mit vergleichbaren Inhalten
  • Weiterbildung im Bereich Immobilienbewertung oder Erfahrungen in der Immobilienwertermittlung sind von Vorteil
  • Sichere MS-Office-Kenntnisse
  • Analytische Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • Führerscheinklasse B
 

Wir bieten:

  • Eine unbefristete, verantwortungsvolle und sinnstiftende Tätigkeit für das Gemeinwesen
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team der Geschäftsstelle
  • Vergütung nach dem TVöD, eine jährliche Anerkennungsprämie sowie eine Jahressonderzahlung
  • Tariflich abgesicherte, betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
  • Flexible und attraktive Arbeitszeitmodelle sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Einen Zuschuss zur Kindergartenbetreuung für das eigene Kind
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und gesundheitsfördernde Maßnahmen
    (z. B. Fahrrad-Leasing zu attraktiven Konditionen, Ermäßigungen für das städtische
 

Hallenbad und für umfangreiche Kursangebote der VHS Leonberg/Weil der Stadt)

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis 04.02.2024 per E-Mail an bewerbung(@)weil-der-stadt.de senden. Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Geschäftsstelle, Frau Deuschle unter Telefonnummer: 07033 521-235 oder n.deuschle(@)weil-der-stadt.de gerne zur Verfügung.