Feuerwehr: Gemeinde Grafenau

Direktzum Inhalt springen, zur Suchseite, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Grafenau (Württ.)
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Freiwillige Feuerwehr Grafenau – Wir sind für Sie da!

Notruf Telefonnummer: 112

  • Gesamtkommandant Grafenau:
    Thomas Butsch
  • 1. Stellv. Gesamtkommandant Grafenau und Abteilungskommandant Dätzingen:
    Stefan Eberle
  • 2. Stellv. Gesamtkommandant Grafenau und Abteilungskommandant Döffingen:
    Timo Roller

Feuerwehrkommandant Herr Thomas Butsch

Bei Fragen zur Feuerwehr und einer ehrenamtlichen Mitgliedschaft in den Einsatzabteilungen ab 17 Jahren.
E-Mail schreiben 

Leiter der Jugendfeuerwehr Herr Gianluca Biela

Bei Fragen rund zur Jugendfeuerwehr und einer Mitgliedschaft ab 10 Jahren.
E-Mail schreiben

Die Freiwillige Feuerwehr Grafenau ist eine von 26 Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Böblingen und besteht aus den beiden Einsatzabteilungen in Döffingen und Dätzingen sowie aus einer Abteilung der Jugendfeuerwehr und einer Altersabteilung. Mit ihren rund 100 Mitgliedern ist die Grafenauer Wehr seit ihrer Gründung im Jahr 1974 nach der Gemeindereform für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger verantwortlich. Zuvor bestanden in den ehemals selbstständigen Gemeinden Döffingen und Dätzingen seit über 100 Jahren ebenfalls Feuerwehren.

Die Mitglieder der Feuerwehr sind vielfältig veranlagt: Von Schülern, Studenten und Auszubildenden über Handwerker und Ingenieure bis hin zu Mechanikern, Metzgern und Bankkaufleuten sind in der Feuerwehr Grafenau die verschiedenste Berufsgruppen anzutreffen. Und das ist auch gut so – jede und jeder wird mit individuellen Fähigkeiten benötigt, um im Ernstfall ein breites Angebot der Hilfeleistung auffahren zu können.

Jugendfeuerwehr Grafenau – für alle Überflieger, Durchstarter und solche, die es werden wollen!

Außerhalb des normalen Alltags mit Freunden zusammen sein, ernst genommen werden, Verantwortung tragen und mitentscheiden können: Bei der Jugendfeuerwehr Grafenau ist das ganz normal. Und dabei geht es immer heiß zu. Kinder und Jugendliche lernen viel über Feuer – und wie man es im Falle eines Falles ausmacht. Dabei lernen sie auch, dass ein Löschangriff immer Teamarbeit ist, bei dem jeder oder jede Einzelne wichtig ist.

Die Jugendfeuerwehr trifft sich immer 14-tägig Dienstags von 18:00 bis 20:00 Uhr.

Mitglied werden – Leben retten!

Entgegen vieler Vermutungen ist die Feuerwehr Grafenau eine Einrichtung mit rein freiwilligen, ehrenamtlichen Kräften und hat kein hauptamtlich beschäftigtes Personal oder gar eine Abteilung der Berufsfeuerwehr. Um auch weiterhin so schlagkräftig zu sein, bei Schadensfällen und Notständen weiterhin effektiv und effizient Hilfe leisten zu können, sind sie laufend auf der Suche nach neuen, ehrenamtlichen Unterstützern.

Der Dienst in der Feuerwehr geschieht auf freiwilliger Basis. Dies bedeutet, dass es dafür kein Geld wie bei einer hauptberuflichen Feuerwehr gibt. Jedoch bietet die Feuerwehr stattdessen jede Menge Spaß und eine gute Kameradschaft verbunden mit einer abwechslungsreichen und hoch angesehen Tätigkeit.

Interesse geweckt? Dann melden Sie sich einfach bei den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr.

Zwei Standorte – eine Feuerwehr

Zur Homepage Feuerwehr Grafenau